MacOnLinux

Die Welt um den Apfel

Fix und Foxi’s Jubiläum – Rolf Kauka

by korora on October 27, 2017, no comments

Ich glaube dass jeder, der in Deutschland aufgewachsen ist, schon einmal über Fix und Fox gehört hat. Ich bin mir auch sicher, dass die Hälfte dieser, die davon gehört haben, auch selber große Fans waren, so wie ich. Fix und Fox sind einfach eine meiner Lieblingserinnerungen aus der Kindheit und ich lese sie immer wieder gerne. Rolf Kauka war einer der besonderen Menschen, die jemals gelebt haben. Er wurde oft als deutscher Walt Disney bezeichnet, was in vielerlei Hinsicht stimmen kann. Er selbst hat aber Fix und Fox nicht gezeichnet, sondern nur erfunden. Das Konzept gehört ihm, alles andere haben seine Mitarbeiter erfunden. Da Rolf dieses Jahr seinen 100 Geburtstag feiert, reden jetzt alle nur über Fix und Fox. Somit kommen mir die Erinnerungen aus meiner Kindheit hervor.

Fix und Fox als Unterhaltung

Die Comics wurden gerade durch diese zwei Füchse berühmt. Sie waren einfach zu einem Bestandteil des Lebens geworden. Neue Abenteuer der beiden Füchse, ihre Art und Weise, mit Problemen umzugehen und das Design hat Kindern immer wieder aufs Neue Freude bereitet. Somit sind Fix und Foxi bestimmt die berühmtesten Füchse weltweit. Doch nicht nur diese Erfindung war ein Produkt von Kauka. Er übersetzte auch andere Comics und führte sie in die deutsche Welt ein. Somit entstand eine Reihe von Comicfiguren, die den Kindern Spaß gemacht haben. Ich hatte selber eine Kollektion von diesen Comics und habe sie immer wieder gerne gelesen, obwohl ich alles schon gewusst habe.

Kauka als Mensch

Es steht ans sehr viele Quellen, dass Kauka als Mensch ziemlich unsympathisch war und sehr oft an Stimmungsschwankungen gelitten hat. Gerade aus diesem Grund kann man manchmal nicht glauben, dass er diese Comics entworfen hat. Doch man muss ihn schätzen und mögen, denn er hat viele Kindheiten besser gemacht. Fix und Foxi sind zu m größten Comicerfolg von Deutschland geworden und zwar dank diesem Mensch. Es kam einfach eine neue Ära zu Stande, nachdem Fix und Fox auf die Welt kam. Der eine Fuchs, der alles schnell erledigt und so von der eigenen Natur hyperaktiv ist, und der andere, der vollkommen das Gegenteil ist. Gerade so ein Kontrast hat mich oft zum Lachen gebracht, ich habe viele Nächte unter der Decke die Comics heimlich gelesen, wieder und wieder. Kauka habe ich es zu verdanken, dass ich heute Brillen tragen muss. Aber auch 100 Jahre nach seiner Geburt leben seine Werke und gerade dies ist ein Zeichen, wie groß er als Künstler war.