HydraFacial®-Behandlung – Die Gesichtspflege der Stars

Bildquelle: 25289871 @ luminastock ©depositphotos.com

Wenn man sich die Stars auf dem roten Teppich anschaut, kommt man nicht ohne hin sich zu fragen, wie machen die das? Wie sehen sie immer so makellos aus? Und ich spreche hier nicht nur von den unsagbar teuren Designer-Kleidern oder den perfekt gestylten Haaren, sondern von ihrer Haut, die immer sauber, gesund und um Jahre jünger aussieht. Die Antwort dazu liegt in der HydraFacial®-Behandlung, einer innovativen Methode der Gesichtsreinigung.

Wie funktioniert HydraFacial®?

Eine Behandlung dauert so ca. 30 – 40 Minuten. Zuerst wird die Gesichtshaut sozusagen abgeschliffen, wie bei einer Microdermabrasion-Behandlung, dann werden die abgestorbenen Hautzellen mit einer Art Peeling entfernt. Zum Schluss werden speziell abgestimmte Pflegemittel eingesetzt, die der Haut Feuchtigkeit spenden, sie mit genügend Vitaminen versorgen und einen antioxidativen Schutz geben.

Diese Methode wurde in den USA entwickelt, und ist besonders beliebt bei den Hollywood-Stars. Männer wie Frauen schwören auf die positiven Effekte der Behandlung. Mit HydraFacial® soll es gelingen, dauerhaft gesunde und hydratisierte Haut zu erhalten, denn die Methode greift die abgestorbenen Hautzellen an, die unsere Haut ungepflegt aussehen lassen, sowie verstopfte Poren, die zu fettiger Haut führen. Es verhindert auch, dass die Haut zu sehr austrocknet, denn das führt zu Falten und Fältchen, die uns älter aussehen lassen. Außerdem soll die Methode wirkungsvoll gegen Akne helfen, und mit ihren speziellen Inhaltsstoffen einen besonders guten Anti-Aging-Effekt haben.

HydraFacial® soll eine Art Staubsauger für das Gesicht sein

Man kann nur eine Behandlung haben, für einen kurzzeitigen Effekt, aber es wird zu zumindest 4 Behandlungen, im Abstand von 4 zu 6 Wochen, geraten. Ist die Methode auch für jeden geeignet? Scheint so, denn die HydraFacial®-Experten versichern, dass jede Behandlung individuell auf jeden einzelnen Kunden abgestimmt wird. Sie versprechen reinere, gesündere, jünger wirkende Haut, mit einem unerklärlichen Strahlen, dem so genannten WOW-Effekt. Ein US-Schauspieler soll es als „Sex für die Haut“ beschrieben haben.

Jeder möchte schön aussehen, jeder möchte strahlen, und jeder möchte jünger wirken, also würde sich die Methode, wenn sie wirklich das einhält, was sie verspricht, für jedermann empfehlen. Für Leute, die Probleme mit Akne, oder besonders fettiger oder besonders trockener Haut haben, könnte genau diese Behandlung hilfreich sein.

Wie sagt man so schön, probieren geht über studieren

Ich muss nochmal betonen, dass Stars HydraFacial® lieben. Das heißt, sie ist alles andere als günstig. Eine Behandlung kann schon mal zwischen 129 € und 199 € kosten. Also auch wenn die Methode für jeden von uns geeignet ist, entspricht sie leider nicht jeder Brieftasche.

Klar, ich würde auch gerne gesündere, jüngere Haut haben, aber ich würde trotzdem lange nachdenken, bevor ich so eine stolze Summe für Hautpflege ausgebe. Besonders wenn man einen ähnlichen Effekt erzielen kann, wenn man seine Haut regelmäßig pflegt, mit Produkten, die sich jeder Brieftasche anpassen können. Wer das nötige Kleingeld hat und seine Haut mal so richtig verwöhnen lassen möchte, für den scheint HydraFacial® genau die Richtige zu sein. Und wer weiß, vielleicht erfindet jemand mal so etwas Ähnliches, dass sich wirklich jeder leisten kann.